Alter Schwede

Ab morgen erwarte ich, wie in jedem Jahr, wieder besonders viele Scandinavische Gäste auf dem Markt in Bremen. Besonders häufig halten sich Schwedische und Norwegische Besucher an meinem  Stand auf. Die sind der Meinung das „Becks Bier Festival“ zu besuchen, offenbar wird in Schwedischen Reisebüros damit geworben, weil es einfach unnötig kompliziert wäre, die fast 1000... weiterlesen →

Advertisements

Neuer Standplatz in Bremen

Heute war erster Aufbautag für den historischen Bremer Freimarkt.Wenn das Landei in die große Stadt kommt, gibt es immer was zu staunen.Leider wurde mir heute  in Bremen nach Jahren  ein neuer Standplatz zugewiesen: Ab dem 16.10.09 täglich ab 11 Uhr bis 20 Uhr ca. 100m links vom Rathaus (wenn man davor steht) direkt zur Straßenbahn.

Menschen mit Hodensäcken auf dem Kopf

Wie bitte? Ja, das gab es . Es handelt sich um eine spezielle Mützenform, welche ursprünglich auch  Phrygische Mütze genannt wurde, weil sie im 8 Jhd. v. Chr. von den Phrygern in Anatolien getragen wurde.Die Mütze bestand ursprünglich aus einem gegerbten Stier-Hodensack samt der umliegenden Fellpartien.Wie fast immer in solchen Fällen, glaubte man an eine... weiterlesen →

Kleine Kubakrise

Nun ist sie endlich beendet – die kleine Kuba –Kriese: Der historische Freimarkt in Bremen rückt immer näher (17.10.09 bis 01.11.09) und  bis zum Weihnachtsmarkt (ebenfalls Bremen)  ist es auch nicht mehr lang hin. Da muß ich als Münzsäger und Austeller unbedingt meine Vorräte an Rohlingen im Auge behalten. Z.Z. habe ich  ca. 700 verschieden... weiterlesen →

Schrott?

In den letzten 2 Jahrzehnten haben sich zig Tausende von Münzen bei mir angesammelt. Münzen aus über hundert verschiedenen Ländern in erzählen ihre Geschichten. Mit dabei auch immer wieder Kuriositäten . Dunkel angelaufen, verdreckt,verrostet,verbeult, zerschossen, vermackelt, plattgefahren, entwertet, gefälscht, abgegriffen, bemalt, beschmiert oder einfach nur ururalt kommen sie aus den unterschiedlichsten Herkünften irgentwann bei mir... weiterlesen →

Susan B. Anthony Dollar

....und nun zur anderen Dollar Rolle, die gestern eingetroffen ist:   1979 erschien in den USA  der sog. Susan B. Anthony Dollar. Eine silberfarbene Münze, nur geringfügig größer als der amerische Quarter (1/4 Dollar Münze) . Allein diese Tatsache führte damals zu ständigen Verwechselungen im normalen Zahlungsverkehr und somit war diese Dollar-Münze in den USA ... weiterlesen →

Sacagawea und die „Three Sisters“

Vorhin brachte der nette Postbote ein Päckchen aus den USA .Normalerweise muß ich bei diesen USA Einfieferungen immer 20 km. zum nächsten Zollamt fahren und  mir dort in extrem umständlicher Art und Weise die Päckchen aushändigen lassen. Gut, diesmal hats mal so geklappt. Inhalt:  2 Rollen US-Dollars :1 Rolle  Sacagawea Dollar  2009 und 1 Rolle ... weiterlesen →

Keltischer Vogel

Heute morgen hat jemand die alte Irische 1/2 Penny Münze bei mir bestellt. Die kleine (17mm Dm) Kupfermünze ist eigentlich ein Meisterwerk der Prägekunst. Feinste keltische Ornamente zieren den verdrehten komischen Vogel. Es macht immer wieder Freude solchen wunderschönen Motiven in die Freiheit zu helfen:   ....und zum Glück auch hier: Das Lager dieser selten... weiterlesen →

Die Wölfe sind los

Nach langer Suche - fast ein Jahr - ist es endlich gelungen wieder kanadische 50 Cent  Silbermünzen zu beschaffen. Die seltenen Silbermünzen aus dem Jahr 1967 werden  in größeren Mengen  weltweit nur sehr selten angeboten. Vor ca. 3 Wochen sind nun 4 Rollen uncirkulierte , also "brandneue"  42 Jahre alte Exemplare bei mir eingetroffen.   Heute... weiterlesen →

Oseberg – Lager

Mit Schrecken habe ich eben festgestellt, daß die schönen norwegischen 20 Kronen Münzen von 1999 alle sind. Zum Herbstmarkt in einer Woche in Bremen brauche ich sicher noch mal neue! Diese wunderschöne Münze ist das Produkt einer Gemeinschaftsprägung der Länder Kanada und Norwegen aus 1999. Der Anlass war die Entdeckung Amerikas vor ca. 1000 Jahren... weiterlesen →

Neue Münzen von der Insel

Im  April 2008 wurden in Großbritanien neue Kursmünzen ausgegeben. Die 6 neuen Münzen bilden ein altes englisches Wappen   ab. Dieses Wappen wurde bereits in den 1920er/30er Jahren u.a. auf englische half Crown Münzen geprägt. Diese alten Schätzchen habe ich ohnehin in meinem Programm und sie sehen ausgesägt so aus: Die neuen Münzen wurden aber nun... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑