Bank Deutscher Länder

Die Bank Deutscher Länder war der Vorläufer der Bundesbank und ist 1948 durch die Alliirten gegründet  worden. Die Deutsche Mark wurde für den Westsektor eingeführt,  ebenso war die Bezeichnung Deutsche Mark für die spätere DDR die offizielle Bezeichnung der Währung. Die Bank Deutscher Länder wurde 1957 durch die Bundesbank ersetzt.

In den Jahren 1948 und 1949 wurden  Münzen mit den entsprechenden Jahreszahlen und der Aufschrift: Bank Deutscher Länder geprägt. Gestern habe ich wieder mal einige davon bekommen:

Seit Jahren muß ich mir auf  meinen Märkten immer und immer wieder unüberlegt herausgeplappertes Un- und Halbwissen zu allen möglichen Themen anhören, so auch zum Thema : Bank Deutscher Länder. Das geht über:

„Na? schon den seltenen Bank Deutscher Länder ausgesägt,?“

oder :“ Bank Deutscher Länder dürfen Sie aber nicht aussägen, der ist nämlich sehr wertvoll“

„Ich habe noch einen von Bank Deutscher Länder Zuhause, der ist 1000 Euro wert, “ usw….

Je nach Laune und Sympathie fallen dann die Antworten aus. Auf dem Weihnachtsmarkt in Bremen bin ich sicher 100 mal zu diesem Thema belehrt worden….  das kann auch mal nerven.

Dabei ist es ganz einfach:

Im Jahr 1949 wurden ca. 152.000.000 50 Pf. Stücke mit der Aufschrift :       “ Bank Deutscher Länder “ geprägt. Deshalb ist es auch nicht schwer heute -60 Jahre später- problemlos diese Münzen in Rollen zu beschaffen ! Nach Aussage einiger Klugsch….  wären dann ja meine 4  neuen  Rollen mal eben so 200.000 Euro wert……..manmanman………… und ich säge immer noch.?!?!

1950 wurden in Karlsruhe (Prägebuchstabe G) noch versehentlich weitere 30.000 Münzen mit der Aufschrift „Bank Deutscher Länder“ und dem Prägejahr 1950 geprägt.  Diese sind somit  eher selten. Der Wert dieser Münzen richtet sich in erster Linie nach ihrer Erhaltung.  Natürlich sind diese eher seltenen Prägungen auch zu hunderten gefälscht worden.

Ich habe mal eine ausgesägt:

Dieses Schmuckstück kann man Hier im Shop bestellen !

Mehr zum Thema 50 Pfennig Münzen  in meinem älteren Beitrag:

50 Pfennig – ausgesägt – Münzschmuck

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Deutschland, DM abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s