Armes Island

Island hat große wirtschaftliche Probleme. Wie sieht die Zukunft des Inselstaates im Nordatlantik aus. Beheizte Bürgersteige , Pferde,die Entdeckung Amerikas …..hat alles nichts genützt: Die Gier einiger war zu groß! Was muß ich als Münzsäger befürchten? ….  sollten die Isländer mal über Freiwirtschaft nachdenken?

http://de.wikipedia.org/wiki/Freiwirtschaft

Wenn die Isländer demnächst so:

zum einkaufen gehen müssen, dann werden Münzen weißgott nicht mehr benötigt.Die Regierung würde womöglich alle Münzen einziehen, damit die Bevölkerung diese nicht zum Schrotthändler bringen kann um wenigstens noch ein bischen Geld fürs Geld zu bekommen.

Geschehen seinerzeit mit DDR-Münzen: (allerdings aus anderen, nicht-inflationären Gründen)

Gerade aus Isländischen Münzen säge ich häufig und gerne besonders schönen, sehr vielfältigen Münzschmuck. Das Lager ist zum Glück noch etwas gefüllt:

Falls also demnächst jemand nach Island fährt, bitte melden und an mich denken. Es soll Euer Schaden nicht sein….    info@geldsaegen.de

Münzschmuck aus Island unter : www.geldsaegen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: