Ein Platz an der Sonne

Heute morgen, lächelten mich ein paar alte 5er an, welche auf meinem Schreibtisch in der Morgensonne chillten. Beim Betrachten  kam eine Erinnerung , ein Bild aus Kindertagen wieder hoch.

Also, Löcher bohren und sägen – herausgekommen ist eine schöne Detailausführung der sog. Wertseite dieser Münze. Bislang hatte ich in den letzten 24 Jahren immer nur den Adler gesägt und eigentlich meistens die alten Silberfünfer- nicht diese „Neuen“ (ab 1974)

Die Erinnerung brachte noch ein Bild zutage:

Ein Platz an der Sonne – mit 5 Mark sind Sie dabei! ARD Fehrsehlotterie – die haben früher immer mit der 5 Mark Münze geworben:

Der alte 5er hat ja auch ein echtes Fehrnsehdesign…..ob das nur Zufall war?

Tja, ein Platz an der Sonne . Die Sonne hat heute wirklich toll geschienen -also : Sonntagssachen angezogen und wieder einen Spaziergang:

ab in den Wald auf Schönheitssuche:

Zum Schluß der absolute Höhepunkt des Tages- ach.. des jahres – wie schon immer vermutet traf ich im Wald auf einen anderen Schraat – einen alten Bekannten –  ja Seelenverwandten – den Helden meiner Kindheit -endlich – es mußte irgendwann passieren !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Deutschland, DM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s