Flaschenpost Verschluß ?

Man kann seine Post als Flaschenpost verschicken. Wie würde man diese jedoch stilvoll verschließen ? ....ich hab mal was  gebastelt: als erstes ein schönes Sägeschiff ausgesucht: und sauber herausgesägt: dann den etwas zu dicken Münzrand auch noch entfernt: Nun habe ich eine weitere dieser Münzen zunächst poliert , dann etwas gewölbt und anschließend einen kleinen... weiterlesen →

Advertisements

SAVE THE WHALES

Auf meinem Sägetörn bin ich auf Wale getroffen. Ich habe sogenannte ECU - Münzen bekommen und ausgesägt. Es handelt sich um eine Serie zum Thema Walschutz. Die Münzen bilden 9 verschiedene Walarten ab und sind ausgesägt nun als aussergewöhnliche Kettenanhänger bestellbar. Der Durchmesser der silberfarbenen Münzen beträgt ca. 38 mm. 1. Pottwal 2.Blauwal 3.  Buckelwal... weiterlesen →

Israel – Galeere

Diese schöne stilisierte  Galeere war vor unserer Zeit im Mittelmeerraum unterwegs.... Eine wunderschöne 10 Schekel Münze aus Israel: zum Glück habe ich einen guten Vorrat am Lager: ausgesägt ein traumhaftes Schmuckstück:  

Phönizisches Handelsschiff

Ab heute neu im Angebot : Zypern 100 Mils , 1955,  silberfarbene Legierung, Dm: ca. 28mm,  abgebildet ist ein phönizisches Handelsschiff  wie es ca. im 800 bis 600 v. Chr. im Mittelmeerraum unterwegs war: Detailausführung:

Weg nach Westen

1975 wurde in Norwegen diese schöne 5 Kronen Münze geprägt, zur Erinnerung an die unzähligen norwegischen Auswanderer (m.W. wurde das norwegische Öl erst Ende der 60er gefunden - und bis dato gab es viele Gründe Auszuwandern....)   Richtung Amerika.... die Sägelarbeit an dieser schönen Sägemünze hat mir heute Freude bereitet Silberfarbene Legierung

Mary Rose geborgen und endlich ausgesägt !

Mary war keine deutsche Schlagersägnerin- das ist die Mary Roos ! Die echte Mary Rose war ein englisches Kriegsschiff, welches 1509 bis 1511 erbaut wurde.  1545 sank das Schlachtschiff bei einer Seeschlacht gegen die Franzosen. Nachdem das Wissen um die Wrakposition in den folgenden Jahrhunderten verloren gegangen war, wurde die Mary Rose 1971 wiederentdeckt und... weiterlesen →

Die „Dar Pomorza“ – Polen

Die Dar Pomotza war ein Dreimaster , welcher zuletzt in Polen als Segelschulschiff eingesetzt war. Das Schiff hat eine wechselhafte Geschichte. 1910  als Sophie Charlotte von Oldenburg bei Blohm & Voss in Hamburg vom Stapel gelaufen, ging es nach dem 1. Weltkrieg als Reperationsleistung nach England und später nach Frankreich. 1929 wurde der schöne Segler... weiterlesen →

England – Half Penny

Ich hatte schon mal das Thema :Anspruch und Wirklichkeit . Hierein weiteres Beispiel zu diesem Thema. 2 unterschiedliche Ausführungen der vordezimalen half Penny Kupfermünze Englands. Die Sägekogge : Golden Hinde Das "Standardmodel": und hier die Detailausführung mit ausgesägter Tekelage und allem Schnickimicki: In einem älteren Beitrag hatte ich das Schiff schon einmal vorgestellt: Golden Hinde... weiterlesen →

Endavour – Neuseeland

Die Endavour war ein Schiff , welches der britsche Seemann James Cook  von 1768 bis 1771 benutzt hat um fleißig  zu : Entdecken,Vermessen und Kartografieren . Das Schiff war ein ehemaliger Kohletransporter mit recht geringem Tiefgang, welcher besonders beim Entdecken von Vorteil sein kann... (siehe aktuell: Costa Concordia) Der Segler ziert noch heute die Neuseeländischen... weiterlesen →

Chicago 1893

Mit einem Jahr Verspätung wurde 1893 die Expo in Chicago eröffnet. Also ein Jahr nach dem 400 jährigem Jubileum der Entdeckung Amerikas, durch Christopher Kolumbus. Die Weltausstellung war eine Veranstaltung der Superlative und sehr viele Informationen dazu findet man hier ! Anlässlich der Ausstellung wurden 1892/93  1,5 Mio. "Half Dollar" Sondermünzen geprägt welche dann auf... weiterlesen →

Ein blindes Huhn…..

......findet auch mal ein Korn - so auch 1492 der Sucher Christopher Kolumbus - als er beim "Indienseewegsuchen"  zufällig fast gegen eine Insel gesegelt ist and somit  Amerika entdeckte und sich sicher wunderte.... Er war mit den 3 geliehenen Schiffen Santa Maria, Nina und Pinta unterwegs. Weil der "Irrfahrer"  Italiener war , gab es in... weiterlesen →

Blaunase ? Der Sägetörn geht weiter !

Die Bluenose war ein kanadischer Gaffelschoner, welcher 1921 in Neuschottland gebaut wurde und eine Art Nationalheiligtum der Kanadier war. Das schnelle , wendige Schiff wurde ursprünglich zum Fischfang eingesetzt und da es viel in kalten Gefilden unterwegs war, hatten die Besatzungsmitglieder häufig blaue Nasen.... Das Schiff sank 1946 vor Haiti . 1967 wurde das Schiff... weiterlesen →

Noch ein „Sägler“… weiter nach Norden

diesmal habe ich den US - State Quarter des kleinsten Bundesstaates der USA - Rhode Island - ausgesägt. Bei dieser Ausführung steht das reine Motiv im Vordergrund, nicht die Herkunft... (der Schriftzug Rhode Island sowie das Staatmotto :" The Ocean State"  kann aber auf Wunsch ebenso stehen bleiben) Dm : ca. 24,2 mm , silberfarbene... weiterlesen →

Sägetörn Göteborg – Delaware : Die Kalmar Nyckel

Erstmalig unter die Säge gekommen ist mir diese alte schwedische 2 Kronen Silbermünze  aus dem Jahr 1938. Anlaß der Ausgabe dieser Münze war das 300 jährige Jubileum des Auslaufens der Kalmar Nyckel. Die Kalmar Nyckel war eine schwedische Pinasse welche ab 1638 mehrere Überfahrten nach Nordamerika absolvierte um schwedische Auswanderer in die neu gegründete Kolonie... weiterlesen →

Aufträge und Einlieferungen

In der letzten Zeit habe ich ein paar schöne Aufträge - z.T. Sonderanfertigungen ausführen können: ein alter US - Dollar als Detailausführung: eine alte Crown mit eingearbeiteter schwedischer Krone: eine Schildkröte von den Bermudas: eine Repro Crown von 1808 als Detailausführung: eine knorrige Deutsche Eiche:

Polen 2 Zloty Uhu

Aus der 2 Zloty Serie :Tiere der Welt - erschien 2005 diese wunderschöne Münze, welche einen Uhu sitzend vor seinem Gelege mit 3 Jungtieren abbildet : handausgesägt, 27mm, goldfarbene Legierung:  

Nevada

Der US Bundesstaat Nevada liegt im westlichen Teil der USA. Nevada war Schauplatz diverser Atomwaffentests und weite Teile Nevadas sind militärisches Sperrgebiet. Der Nevada State Quarter ist 2006 mit einer Auflage von ca. 590 Mio. St. erschienen. Abgebildet sind 3 Mustangs, eine Bergkette, die aufgehende Sonne , die Pflanze :"Wüstenbeifuss" sowie ein Banner mit dem... weiterlesen →

Maine

Maine ist der nördlichste und der östlichste Bundesstaat der USA . State Quarter von 2003, Auflage fast 449 Mio. Stk, Abbildung Schoner auf glatter See sowie der Pemaquid Point Light , einer der ältesten Leuchttürme Maine`s. Silberfarbene Legierung , Dm: ca. 24,2 mm

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑