Kurenkahn

Litauen 2 Latai

Die Gedenkprägung von 2013 bildet ein Kurenas – einen sog. Kurenkan ab. Diese historischen Fischerboote sind ca. 12 m lang und haben mit nur 40 cm einen sehr geringen Tiefgang. Das ermöglicht das Befahren sehr flacher Gewässerbereiche im Kurischen und Frischen Haff, wo dieser Bootstyp beheimatet ist.

Heute gibt es nur noch einige, wenige Kurenkähne in litauischen Gewässern, welche meist für touristische Ausfahrten u.ä. genutzt werden.

Kurenkahn_2 Kopie Kopie

Hier gehts direkt zur Münze im shop:

http://www.geldsaegen.de/Litauen-2-Latai-Kurenkahn-.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Litauen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s