Bison = Buffalo

Im englischen heißt das Tier Buffalo – daher wird es auch  im Deutschen oft „Büffel“ genannt !  Büffel sind jedoch ganz andere Tiere !

Der Bison ist seit 2016 nun auch offizielles Nationaltier (neben dem Weißkopfseeadler) der USA.

Das prächtige Wildrind wurde von 1913 bis 1938 auf Amerikanische 5 Cent Münzen geprägt, die berühmten Buffalo Nickels !

hobo 006 6

Vor der Ankunft der weißen Siedler in Nordamerika, hat es dort ca. 25 Millionen wildlebende Bisons gegeben. 1902 ware diese quasi ausgerottet und es konnten noch 23 Exemplare gezählt werden ! Der Gründe für dieses rücksichtslose und widerliche Abschlachten waren vielfältig. U.a. wurde auch den Ureinwohnern die Lebensgrundlage entzogen …..Stiefelleder für Soldaten wurde weltweit dringend gebraucht…

767px-Bison_skull_pile_edit

Die Amerikanischen Wanderarbeiter, die sog. Hobos, haben aus einer gewissen Langeweile heraus ab 1913 die neu erschienen Buffalo Nickels optisch verändert. Sie haben die neuen 5 Cent Münzen „überkratzt – übergraviert“

Dabei wurde ofmals auch der Bison stark verändert, z.B. skelettiert:

am3

Heute werden solche Münzen z.T. als Repliken nachgeprägt und eben diese werden dann  mit der Goldschmiedgeldsaege in Handarbeit ausgesägt und zu Schmuckstücken verarbeitet:

Hobo 006 3

Hobo 006 4

Hobo 006 2

Naked Buffalo im Shop

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: